Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Alfa-Power.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mr.145

Rennfahrer

Wohnort: München

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 8. April 2007, 17:05

Zitat

Original von soundsteff
genau

selbst bei meinem 2liter Volvo mit original 200ps wurde ein verändertes Steuergerät "nur" etwa 30Ps mehrleistung bringen



:shock: das wäre mal ne verdammt gute leistungssteigerung.

:idee?: Weiß nur vom den E30 m3, laut guten kumpel (M-Technik und testfahrer) das maximale was an
Leistungsszeigerung durch chip geht, sind 16 ps. diese werde aber garantiert.

Also wäre der volvo gut dabei
Jede menge Tuningteile für den 145er zu verkaufen: Felgen, Zender kits, Auspuffanlagen, Ausstattungen, Domstreben, und viele kleinteile.


DI.A.M. QV

Alfa-Power CIA

Wohnort: Göttingen

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 8. April 2007, 17:35

der volvo ist warscheinlich nen turbo?!?... bei den kann man vergleichsweise viel rausgholen...

23

Sonntag, 8. April 2007, 18:24

Erstmal danke an alle,..... werd dann mal gucken ob ich mich nach nem neuen motor umsehe... und falls ja... dann auch gleich noch nach dem geld was ich für den bräuchte ;) ....

MFG sonne
:-) ~Alfa Romeo 145 1.4 TS~ :-)

soundsteff

Kurvenmeister

Wohnort: München

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 8. April 2007, 18:58

jop der volov hat nen turbo^^
Diabolo // Vifa // Alpine // Audison // ETON // Peerless // Optima

Eibach // RH // Dunlop // K&N // Recaro // Zimmermann // Ragazon

Dt. Vizemeister 04
Dt. Meister 2007

Member of Team Diabolo

DerKatte

... hats voll drauf!

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 10. April 2007, 01:38

Zitat

Original von DerKatte

Zitat

Original von Booorn
Es lohnt also wirklich nicht. Einen turbo Kit kannste übrigens wirklich verbauen. Bis ca 0,4 Bar überdruck dürfte der Motor fast problemlos vertragen ... damit dürftest du dann auch so bei 140 PS sein.


kann man wirklich davon ausgehen, dass der motor das problemlos verträgt?
und gibts sonen universalturbo auch für 2 liter maschinen?

kann jmd was dazu sagen was das:

ansaugkanäle weiten und polieren 165€
ventil natriumgekült, mit größerem ventilteller 16€/stück, du brauchst 16 stück
zyl.kopf planen 69€

+ so einen turbo bringen würde?

würden die anderen maßnahmen überhaupt einen unterschied machen, wenn ich nen turbo einbaue?

und wäre "ventilsitze ausfräsen und anpassen 256€" auch notwendig, wenn ich die anderen maßnahmen durchführe? denke eher nicht oder?!

wie siehts mit sonem turbo hier aus? würde der auch bei dem alfa 146 2 liter passen?

http://cgi.ebay.de/Turbo-Lader-Fiat-Coup…1QQcmdZViewItem

@ soundsteff

aber 30 Ps sind doch schonmal was


jmd ne antwort darauf?? :dh:
----
Alfa 146 ti 2.0 L Bj '96
Offener K&N, Bilstein B6, Novitec Federn, Rial Nogaro

-----

alfisti87

...black is beautiful...

Wohnort: Mühldorf am Inn

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 3. Mai 2007, 21:30

andere frage:

Muss ich am motorsteuergerät was verändern/umprogrammieren lassen, wenn in meinem 1.6L Boxer scharfe nockenwellen verbaut sind?? und wenn ja was würde das an leistung bringen und wie teuer wäre das umprogammieren??

und zweite frage:
muss am steuergerät was geändert werden, wenn der Motor nicht ein 1.6L 8V Boxer is, sondern ein 1.7L 8V Boxer??

danke an euch..

mfg alfisti87
Alfa Romeo GTV 3.0 V6 24V

Alfa hat keine Maßstäbe ... Nur sich selbst!!!

Gtv:
Chrysler Newport:
VW Golf 3:

twin

the Rocket

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 3. Mai 2007, 21:53

Es wäre immer besser das Steuergrät anzupassen, da sonst das Potenzial der Nocken nicht ausgereizt werden kann.

Die Preise schwanken je nach Werkstatt. Ich kenne einen der macht das per Laptop bei der Fahrt: ca.750.-EUR.

Nicht wenig, aber dafür optimal.

28

Freitag, 4. Mai 2007, 07:13

Zitat

Original von alfisti87
andere frage:

Muss ich am motorsteuergerät was verändern/umprogrammieren lassen, wenn in meinem 1.6L Boxer scharfe nockenwellen verbaut sind?? und wenn ja was würde das an leistung bringen und wie teuer wäre das umprogammieren??


und zweite frage:
muss am steuergerät was geändert werden, wenn der Motor nicht ein 1.6L 8V Boxer is, sondern ein 1.7L 8V Boxer??

danke an euch..

mfg alfisti87


Wo willst Du scharfe Nockenwellen herbekommen?
unsere Nockenwellen sind ja schon original bis zum "gehtnichtmehr" ausgereizt,
Bei dbilas gibts welche aber ich bin nicht sehr zuversichtlich, dass da mit umschleifen noch viel zu machen ist.

denk dran, wenn du so was verbaust sollte auch die Auspuffanlage verändert werden.

Beim Motorumbau auf 1.7 8V musst Du dich mit dem ChristofP unterhalten, der hat ja lang daran gearbeitet. :dh:
"Realität ist nur eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol hervorgerufen wird"

Johnnie Walker

twin

the Rocket

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

29

Samstag, 5. Mai 2007, 10:44

Zitat

Original von DerKatte

Zitat

Original von DerKatte

Zitat

Original von Booorn
Es lohnt also wirklich nicht. Einen turbo Kit kannste übrigens wirklich verbauen. Bis ca 0,4 Bar überdruck dürfte der Motor fast problemlos vertragen ... damit dürftest du dann auch so bei 140 PS sein.


kann man wirklich davon ausgehen, dass der motor das problemlos verträgt?
und gibts sonen universalturbo auch für 2 liter maschinen?

kann jmd was dazu sagen was das:

ansaugkanäle weiten und polieren 165€
ventil natriumgekült, mit größerem ventilteller 16€/stück, du brauchst 16 stück
zyl.kopf planen 69€

+ so einen turbo bringen würde?

würden die anderen maßnahmen überhaupt einen unterschied machen, wenn ich nen turbo einbaue?

und wäre "ventilsitze ausfräsen und anpassen 256€" auch notwendig, wenn ich die anderen maßnahmen durchführe? denke eher nicht oder?!

wie siehts mit sonem turbo hier aus? würde der auch bei dem alfa 146 2 liter passen?

http://cgi.ebay.de/Turbo-Lader-Fiat-Coup…1QQcmdZViewItem

@ soundsteff

aber 30 Ps sind doch schonmal was


jmd ne antwort darauf?? :dh:



Also, zu den Preisen und zum möglichen Ergebnis kann ich nichts sagen, aber das Turbo nicht ohne weiteres "passt" ist doch wohl klar.

Wo soll er denn hin? Du brauchst doch erst mal einen passenden Krümmer, wo er dann passt(z.B. siehe Foto).

Und "universal" ist bei einem Turboumbau an einem Motor den es nicht mit Turbo gab sowieso nicht.

Ich hab das mal so grob überschlagen:

Krümmer, Turbo, Waste-Gate, Benzindruckregler, größere Einspritzdüsen, Zahnriemen, LLK, Schläuche, Ölwannendichtung+Öl, Luftfilter, Steuergeäteanpassung, Ölwanne umarbeiten, Abgasanlage überarbeiten/neu, Kat, hier und da eine neue Dichtung...

Zu teuer für viele!!
»twin« hat folgendes Bild angehängt:
  • krümmer1kopi.jpg

autojonny

Fahranfänger/in

Wohnort: deutschland

  • Nachricht senden

30

Freitag, 22. Mai 2009, 19:21

hallo ich brauche hilfe für mein alfa romeo 146 boxer 1.6



wenn ich den motor starte läuft er im leerlauf unruhig und es kommen abgase vom öldeckel schließlich kann ich auch nicht fahren der alfa hat keine power höchstens kann ich 3 meter fahren
HILFE???????

31

Sonntag, 24. Mai 2009, 13:21

Motorschaden?

JoA(lfa)chim

Geradeausfahrer

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 24. Mai 2009, 13:48

Zitat

Original von twin

Zitat

Original von DerKatte

Zitat

Original von DerKatte

Zitat

Original von Booorn
Es lohnt also wirklich nicht. Einen turbo Kit kannste übrigens wirklich verbauen. Bis ca 0,4 Bar überdruck dürfte der Motor fast problemlos vertragen ... damit dürftest du dann auch so bei 140 PS sein.


kann man wirklich davon ausgehen, dass der motor das problemlos verträgt?
und gibts sonen universalturbo auch für 2 liter maschinen?

kann jmd was dazu sagen was das:

ansaugkanäle weiten und polieren 165€
ventil natriumgekült, mit größerem ventilteller 16€/stück, du brauchst 16 stück
zyl.kopf planen 69€

+ so einen turbo bringen würde?

würden die anderen maßnahmen überhaupt einen unterschied machen, wenn ich nen turbo einbaue?

und wäre "ventilsitze ausfräsen und anpassen 256€" auch notwendig, wenn ich die anderen maßnahmen durchführe? denke eher nicht oder?!

wie siehts mit sonem turbo hier aus? würde der auch bei dem alfa 146 2 liter passen?

http://cgi.ebay.de/Turbo-Lader-Fiat-Coup…1QQcmdZViewItem

@ soundsteff

aber 30 Ps sind doch schonmal was


jmd ne antwort darauf?? :dh:



Also, zu den Preisen und zum möglichen Ergebnis kann ich nichts sagen, aber das Turbo nicht ohne weiteres "passt" ist doch wohl klar.

Wo soll er denn hin? Du brauchst doch erst mal einen passenden Krümmer, wo er dann passt(z.B. siehe Foto).

Und "universal" ist bei einem Turboumbau an einem Motor den es nicht mit Turbo gab sowieso nicht.

Ich hab das mal so grob überschlagen:

Krümmer, Turbo, Waste-Gate, Benzindruckregler, größere Einspritzdüsen, Zahnriemen, LLK, Schläuche, Ölwannendichtung+Öl, Luftfilter, Steuergeäteanpassung, Ölwanne umarbeiten, Abgasanlage überarbeiten/neu, Kat, hier und da eine neue Dichtung...

Zu teuer für viele!!



Wo hast du den Turbo-Krümmer her?
2,0L-145

Alfa-Powert!!!

twin

the Rocket

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 24. Mai 2009, 17:55

Der Krümmer ist von/für einen VAG-Motor und war nur mal so als Beispiel gedacht.

RonnyDD

Hobby-Racer

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 26. Mai 2009, 20:28

So mal rein aus Interesse: An was für einen Betrieb müsste ich mich mit der Frage der Turbokrümmerherstellung wenden?
Alfa Romeo 75 1.8 IE
Alfa Romeo 166 2.4 JTD

35

Dienstag, 26. Mai 2009, 20:55

Jeder, der einen Auspuff schweissen kann? Ich denke, da du eh ne Komplettabnahme machen musst, kannst du den Krümmer warscheinlich auch selber dengeln.
Ansonsten halt die "üblichen" Verdächtigen: Novitec...
Je nach dem, was es kosten darf, kann man ja auch mal bei den Herstellen fragen: Remus, Borla, Supersprint ...
Hier wird Benzin noch mit Liebe verbrannt.
146 TS 1.8 ...natürlich in rot...

RonnyDD

Hobby-Racer

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 26. Mai 2009, 21:08

Dank dir Roland!

Naja, noch is nix spruchreif, erstmal Konzept und Liste erstellen:zwinka:
Alfa Romeo 75 1.8 IE
Alfa Romeo 166 2.4 JTD

twin

the Rocket

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 27. Mai 2009, 13:25

www.labe-fahrzeugtechnik.de wäre da meine Empfehlung. Bei ihm habe ich auch meine Abgasanlage machen lassen. :dh:

Kostja89

Kurvenschneider

Wohnort: 59846 Sundern

  • Nachricht senden

38

Montag, 5. Oktober 2009, 17:57

hey schönes thema....also ich würd mir eventuell auch mehr leistung wünschen...

habe einen 1.6l 16v TS motor mit 120ps aber irgendwie reicht mir das nicht...

gibt es möglichkeiten diese leistung zu steigern? natürlich nicht allzu teuer...

Habe mal irgendwo mitbekommen oder meine es zumindest dass eine sportauspuffanlage z.b. die von ragazzon schon mehr leistung bringt?

oder ein sportluffi also son k&n tauschfilter?

Was gibt es noch für möglichkeiten meinen 1.6er auf mehr leistung zu trimmen?

hier wurde mal gesagt andere kopf? was genau ist das?


Sorry aber habe nicht allzu viel ahnung von motortuning
:sch:ALFA 146 1.6l 16v TS :sch:

145Fan

Geradeausfahrer

Wohnort: Niedersaches

  • Nachricht senden

39

Montag, 5. Oktober 2009, 18:19

Man kann an diesen Motoren überwiegend nur Feintuning betreiben, dass je nach Aufwand eine Menge Geld kostet.

Einlass + Auslass polieren eventuell andere (größere) Ventile und Nockenwellen,
Sportauspuffanlage etc.
Wahrscheinlich kommt man dann bei einem 1.6 TS auf 135PS vielleicht 140PS bei sehr viel finanziellem Aufwand und je nach Machart hat man eventuell weniger Drehmoment.

Ich selber bin 12 Jahre einen 1.4TS gefahren und habe jetzt auf einen 2.0TS gewechselt. Meiner Meinung nach kann das eine günstigste Alternative sein, wenn man für seinen Alten einen brauchbaren Preis erziehlt und einen brauchbaren 1.8 oder 2.0TS findet.
Ist aber auch Gllückssache.

Der Unterschied zwischen dem 1.4TS und dem 2.0TS ist riesig!
Das Drehmoment des 2.0TS ist absolut super und ich finde ich habe in allen Lebenslagen wirklich ausreichend Power.

Gerade auf der Autobahn hat der 1.4TS nach Einführung der großen Diesel Vertreterkarren stark "abgebaut". Man kam sich gegen 2.0 TDI und 2.0 Kompressor "Schleudern", wie das fahrende Hinderniss auf der linken Spur vor, das ist mit dem 2.0 TS Geschichte. Bis 210 km/h beschleunigen die "Anderen" nicht wirklich schneller. Ich bin als Vergleich einen neuen Bravo mit dem 1.4 Turbo und 150PS gefahren. Der geht bis 4000 U/min etwas besser zu Sache als der 2.0TS dank seines noch höheren Drehmoments, aber ab 4000 U/min, ist der Turbo nicht wirklich schneller.

Also Alternative ist vielleicht ein 145er mit mehr PS.
Viele Grüße

Carsten

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »145Fan« (5. Oktober 2009, 18:23)


Kostja89

Kurvenschneider

Wohnort: 59846 Sundern

  • Nachricht senden

40

Montag, 5. Oktober 2009, 18:25

Das hab ich mir fast gedacht....

was ist denn wenn ich den kopf austausche wie es hier schonmal gesagt wurde? was heißt das eigtl? dass ich den kopf vom 2l ts draufbaue oder wie?

und chiptunign bei benzinern kann man sowieso vergessen oder?

habe meinen 146er erst im januar gekauft und will keinen anderen.....
:sch:ALFA 146 1.6l 16v TS :sch: