Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Alfa-Power.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

UKUli

Hobby-Racer

Wohnort: Völklingen

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 27. Oktober 2015, 11:32

Die Ersparnis wäre gut 25 % -
auch wenn ich in den neuen Tarifen nicht mehr so weit sinken kann nach den Schadensrabattjahren kann dies den Unterschied nicht ausgleichen. Man erklärt mir das so das ich nur Vorteile hätte da ich mit den neuen Tarifen nicht mehr so weit sinken kann - Ich vermute ich soll nur hingehalten werden und habe die Versicherung erst mal gekündigt.
Schwierig ist auch eine neue Versicherung zu finden die seriös ist. Das schlimmste was ich erlebte war mit der Cosmos Versicherung die mich betrogen haben. Nach einem unverschuldeten Unfall hat diese Versicherung sofort dem Unfallverursachen seinen Schaden komplett bezahlt, ohne mich zu informieren oder meine Unfalldarstellung erhalten zu haben. Ich habe dann einen Anwalt beauftragen müssen und die Sache klären können - ging dann 75 -25 aus - Ich habe dann von meinen Unfallgeld 25 % des Schadens gezahlt um nicht in der Versicherung zu steigen.
Alfa 145 1,6 Boxer 1995, Alfa Spider 1600 1989, Laverda 500, Vespa Sprint 1977

Benzin ist zu teuer um es in langweiligen Fahrzeugen zu vergeuden.

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher