Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Alfa-Power.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 23. Juli 2012, 12:48

Singen beim Beschleunigen

Hallo ich hätte mal ne Frage zum 1.4 TS. Bei kaltem Motor nagelt er kurz und beim Beschleunigen höre ich ein leises "singen", hab auch das Gefühl als wenn eine Riemenscheibe unrund läuft, ob Keil oder Zahnriemen kan ichh nicht sagen. Hat jemand Tipps wie ich das herausbekommen könnte, bzw. eine gute Werkstatt im Raum Berlin?

Gruß

Olli :schock:

2

Montag, 23. Juli 2012, 17:39

Lager der Nebenaggregate mal bei kaltem Motor abhören. Ich denke da meldet sich eins.
Hier wird Benzin noch mit Liebe verbrannt.
146 TS 1.8 ...natürlich in rot...

eleflo

Starkstromfraktion

Wohnort: Stuttgart Nord

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Juli 2012, 18:53

Kannst ja mal den Riemen runter nehmen und hören ob das Geräusch immer noch da ist
145QV und 146TI novitec

145QV EZ:1/99 249Mm (12.14) Koni Gelb , Eibach Anti-Roll-Kit, Spezial-Auspuffanlage, gepimpte Fensterheber, Ölthermometer, AHK, Tempomat, Sandtler RS-A, polierte Kanäle, Fächerkrümmer, längerer 5. Gang, ABS mit EBD, LED Funzeln...

twin

the Rocket

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Juli 2012, 19:49

Eine gute Werkstatt in Berlin ist echt schwierig. So viele Alfa-Werkstätten gibt es ja nicht.

Rhinstr. / Ollenhauer / Seesener die wirste wohl kennen. Aus welcher Ecke kommste denn?

Ansonsten passen die Antworten von Roland und eleflo. Oft ist es eine Rolle vom Keilriemen, aber auch die Lima heult gerne rum, wenn sie alt ist.

5

Montag, 23. Juli 2012, 21:20

Schei... auf die Niederlassungen. Autohaus Bernd Quinque im Norden Berlins ist Seit Jahren meine erste Wahl : http://bernd-quinque.de/
Alfa Romeo 147 GTA / 18 Zoll OZ Superturismo / 330 mm Brembo / Stahlflex

twin

the Rocket

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. Juli 2012, 21:26

Das die gut sind habe ich auch nicht geschrieben :vogelzeig: Und den Quinque wollt ich auch noch angeben. Falls du aus der anderen Ecke Berlins kommst ist wahrscheinlich Foti näher: http://www.foti.de/

7

Montag, 23. Juli 2012, 21:34

Bei Foti find ich den Chef etwas abgehoben . Selbst bei wenn ich neben der Firma wohnen würde würde ich eher durch die Stadt fahren. :)
Alfa Romeo 147 GTA / 18 Zoll OZ Superturismo / 330 mm Brembo / Stahlflex

twin

the Rocket

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. Juli 2012, 21:40

Dazu kann ich nichts sagen, aber eine freie Werkstatt in Berlin die sich mit Alfa auskennt?? Sind doch alle "gestorben".

9

Montag, 23. Juli 2012, 21:45

Doch hier : http://www.auto-attivo.de/ATTIVO_HOMEPAGE/WERKSTATT.html ist die Firma von meinem damaligen Lehrmeister .
Alfa Romeo 147 GTA / 18 Zoll OZ Superturismo / 330 mm Brembo / Stahlflex

twin

the Rocket

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

10

Montag, 23. Juli 2012, 21:49

Na siehste! Da haben wir doch schonmal eine. :D

11

Montag, 23. Juli 2012, 22:36

Danke für die guten Antworten, ich komme momentan aus Prenzlauer Berg, früher war ich mit meinem Boxer bei Joachimsthal der gute Mann ist leider nicht mehr. Da ich in Spandau arbeite frage ich morgen mal bei Marin an, hat jemand Erfahrungen mitdieser Werkstatt, oder mit dem Nachfolger von Joachimsthal? Ich bin jetzt fast der Meinung es ist ne Rolle vom Zahnriemen, unter Last wird er auch ziemlich Knurrig könnte noch zusätzlich der Phasensteller sein. Hoffentlich nicht zu teuer.

Gruß

oLLI