Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Alfa-Power.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

281

Mittwoch, 5. Februar 2014, 22:10

Moin SKorky,

ich meine auch,das ist eine Wasserleitung.Oben geht die an das von Roland bezeichnete Sammelrohr.Und eben dieses sieht auf Deinem Foto auch ölfeucht aus.Irgendwo da drüber sabbert Dein Kleiner raus...

Grüsse vom 8-armigen

282

Samstag, 8. Februar 2014, 19:36

Zylinderkopf bearbeiten

hi leute,

hab gestern den ersatz kopf+deckel und habe bekommen. hab mich gefragt da der kopf schon nackt ist, wie es mit bearteiten aussieht?

hat da jemand erfahrungen mit? kosten? zeit? aufwand?

bild1: aktuell verbaut und im betrieb, bild2+3 ersatz kopf

wie sieht es mit der anderen zündkabel variante aus?

mfg skorky2102
»SKorky2102« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMAG0227.jpg
  • IMAG0593.jpg
  • IMAG0594.jpg

283

Dienstag, 11. Februar 2014, 19:13

hey leute,

keiner ein paar infos für mich?

eleflo

Starkstromfraktion

Wohnort: Stuttgart Nord

  • Nachricht senden

284

Dienstag, 11. Februar 2014, 20:15

Ich hab das ja bei mir machen lassen
www.alfa-power.de/17465-zylinderkopfbear…tml?highlight=0
eleflos QV: Fahren - Schrauben - Fahren - Schrauben...
Ich bin allerdings skeptisch, ob das bei dem 1.4er viel bringt. Schau dir mal die Eingänge vom Abgaskrümmer an. Die sind der eigentliche Engpass im ganzen System.
145QV und 146TI novitec

145QV EZ:1/99 283Mm (05.18 ) Bilstein B6 , Eibach Anti-Roll-Kit, Spezial-Auspuffanlage, gepimpte Fensterheber, Ölthermometer, AHK, Tempomat, polierte Kanäle, Fächerkrümmer, längerer 5. Gang, ABS mit EBD, LED Funzeln...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SKorky2102 (27.02.2014)

285

Dienstag, 11. Februar 2014, 20:25

hi,

das geht leider gerade nicht, Weil das Auto ja noch fährt.
muss dann mal ein paar nette Leute Fragen die einen lösen krümmer haben,
ob die mal messen würden.

286

Donnerstag, 27. Februar 2014, 19:19

hi leute,

da es draussen jetzt länger hell ist, konnte ich die farbe des qualms aus dem auspuff meines 145 erkennen.

es ist nicht wie angenommen bei vollgas sondern ab ca.3500u/min bei halbgas ca. und leider blau.

heißt das jetzt das zu dem kopf den ich wechseln wollte jetzt noch eine kolbenringsets kommen?

wenn ja, hat da jemand erfahrung mit? in jeglicher hinsicht.

eleflo

Starkstromfraktion

Wohnort: Stuttgart Nord

  • Nachricht senden

287

Donnerstag, 27. Februar 2014, 23:59

Könnten auch die Ventilschaftdichtungen sein
145QV und 146TI novitec

145QV EZ:1/99 283Mm (05.18 ) Bilstein B6 , Eibach Anti-Roll-Kit, Spezial-Auspuffanlage, gepimpte Fensterheber, Ölthermometer, AHK, Tempomat, polierte Kanäle, Fächerkrümmer, längerer 5. Gang, ABS mit EBD, LED Funzeln...

288

Freitag, 28. Februar 2014, 14:12

die wollte ich sowieso erneuern, ist ja ein Kinderspiel.
was sagen DIE anderen?

ALFAPeter

Forenopa :)

Wohnort: Speyer/Rh.

  • Nachricht senden

289

Freitag, 28. Februar 2014, 15:08

Tach Zusammen,

blaue Ölfahne im Schiebebetrieb ist immer Ventilschaftabdichtung. Blaue Fahne beim Beschleunigen meist Ölabstreifring im Kolben.

Gruß ALFAPeter
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)

290

Freitag, 28. Februar 2014, 19:29

shit,

die sche... ringe sind ganz schön teuer. eben zog der alfa bei gleichbleibend 90km/h und 3000u/min eine blaue fahne hintersich, das zwei mal und man merkte das der motor sich meldet, so als ob man kurz und sachte an der handbremse ziehen würde.

auch ein zeichen die für die ringe??? :o(

ALFAPeter

Forenopa :)

Wohnort: Speyer/Rh.

  • Nachricht senden

291

Freitag, 28. Februar 2014, 19:56

Zuviel Öl eingefüllt? Und er zieht über die Kurbelgehäuseentlüftung Öldunst an?

Gruß ALFAPeter
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)

292

Freitag, 28. Februar 2014, 20:14

zuviel dürfte nicht drin sein, kann man ja super am messstab ablesen.

ALFAPeter

Forenopa :)

Wohnort: Speyer/Rh.

  • Nachricht senden

293

Freitag, 28. Februar 2014, 20:23

Dann öffne mal den Öleinfülldeckel bei laufendem Motor im warmen Zustand, sollte dort starker Überdruck herrschen, sind die Kolbenringe hin.

Gruß ALFAPeter.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)

294

Freitag, 28. Februar 2014, 20:28

hatte den eben mal kurz leicht geöffnet, etwas Öl spritze raus.
mach morgen mal ein vid. danke erstmal.

295

Freitag, 28. Februar 2014, 20:28

Moin SKorky,

wäre auch meine Frage gewesen,aber Peter war schneller...

hast Du ungewönlich viel Druck auf dem Kurbelgehäuse?

Ich würde Peter zustimmen und noch ergänzen:Bei defekten Schaftdichtungen steht normalerweise bei einem Halt an der Ampel zügig eine blaue Wolke hinter Dir...

Grüsse vom 8-armigen

296

Freitag, 28. Februar 2014, 20:54

wie definiere ich ungewöhnlich viel Druck?

wenn ich an der Ampel steh kommt keine Wolke. nur beim beschleunigen um die 3500u/min und eben der Vorfall.

ALFAPeter

Forenopa :)

Wohnort: Speyer/Rh.

  • Nachricht senden

297

Freitag, 28. Februar 2014, 21:57

Halte einfach Deine Hand auf die Öffnung. Normal spürst Du nix, bei defekten Kolbenringen spürst Du schon einen Druck.
Gruß ALFAPeter
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)

298

Freitag, 28. Februar 2014, 21:59

das gibt mir Jetzt zu denken. mach morgen das vid und mal sehen.

danke erstmal

299

Samstag, 1. März 2014, 15:25

hi leute,

hab eben mal nach dem druck im zylinderkopf geschaut. ich finde das da nicht wirklich viel druck rauskommt.
mann merkt das da etwas druck herscht, aber übermässig würde ich nicht sagen.

also kolbenringe i.o.?

hab auch nochmal öl kontr. an diesem sche... messstab erkennt man nix, war bei min dann ein stück trocken und ab max bis zum biegsamen wieder öl. komisch

ALFAPeter

Forenopa :)

Wohnort: Speyer/Rh.

  • Nachricht senden

300

Samstag, 1. März 2014, 16:37

Die Kolbenringe scheinen ok zu sein,
wisch den Ölmesstab einmal ab und messe dann, ab idealsten in kalten Zustand oder warte bei warmem Motor min. 5 Minuten nach abstellen.

Gruß ALFAPeter, der :boxer: Rocker
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)