Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Alfa-Power.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

321

Freitag, 16. Mai 2014, 21:20

Können die auch von "so" brechen?

Besser Jetzt als in einem Jahr da haste recht.
mal sehen wann der Kopf wieder kommt

ALFAPeter

Forenopa :)

Wohnort: Speyer/Rh.

  • Nachricht senden

322

Freitag, 16. Mai 2014, 21:30

Brechen ist mech. Gewalt, Verschleiss Abnützung.

Brechen kann durch gerissenen Zahnriemen auftreten, wenn der Kolben auf die Ventile schlägt, müsste man aber bei der Zyl.-Kopf Reparatur sehen.

Gruß ALFAPeter, der :boxer: Rocker
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)

323

Montag, 9. Juni 2014, 20:20

Endspurt

hallo leute,

endlich geht es weiter.

hab samstag endlich den fertigen kopf wieder bekommen. sind jetzt neue führungen drin und geplant.
zusammenbau hat soweit alles geklappt.
jetzt hab ich eine frage zum zahnriemen.

an der getriebeglocke ist eine öffnung wo man auf die schwungscheibe schauen kann. auf der glocke steht 0grad, 5grad, 10grad, auf was stell ich die makierung der schwungscheibe??? ?(

auf dem kurbelwellenzahnrad ist eine makierung, womit muss die fluchten? ?(

das einlassnockenwellenrad muss ja lose sein, muss es ganz nach rechts oder links gedreht sein wenn ich davor steh und den riemen auflege? ?(

mfg skorky2102

eleflo

Starkstromfraktion

Wohnort: Stuttgart Nord

  • Nachricht senden

324

Dienstag, 10. Juni 2014, 00:02

Eigentlich orientiert man sich nicht an irgendwelchen Markierungen sondern nimmt die Messuhr, damit Zylinder 1 (der erste vom Riementrieb her gesehen) auf OT steht.
Bei OT müsste die Markierung an der Getriebeglocke auf 0grad stehen, der Nippel auf der Zahnriemenscheibe der Kurbelwelle steht dann auf den Motor bezogen unten (der Motor ist leicht nach vorne gekippt.
Kannst ja mal überprüfen, was wo steht.
Es müssen beide Zahnräder lose sein, das von der Auslassnockenwelle lässt sich auch ein bisschen verdrehen. Wenn du den Riemen auflegst, sollten beide Räder etwa in der Mitte stehen, dann lässt sich der Riemen ganz leicht aufziehen. Riemen spannen und Spanner festziehen, dann die Nockenwellenräder fest schrauben und gut. Böcke abnehmen, zur Sicherheit den Motor 2 oder 4 KW-Umdrehungen drehen, und mit den Böcke nochmal die Position prüfen.
145QV und 146TI novitec

145QV EZ:1/99 283Mm (05.18 ) Bilstein B6 , Eibach Anti-Roll-Kit, Spezial-Auspuffanlage, gepimpte Fensterheber, Ölthermometer, AHK, Tempomat, polierte Kanäle, Fächerkrümmer, längerer 5. Gang, ABS mit EBD, LED Funzeln...

325

Dienstag, 10. Juni 2014, 07:12

Morgen,

Wo fang ich ab den riemen aufzulegen?
Die Markierung an dem kurbelwellenzahnrad steht Ca. auf 2uhr.
Bin heute Abend wieder dran
Mfg

326

Dienstag, 10. Juni 2014, 22:59

hey leute,

er läuft endlich wieder :D :D :D

morgen noch auspuff festschrauben, wasser einfüllen und kleinigkeiten. morgen abend fahr ich endlich wieder ALFA

mann bin ich froh das ich es hinbekommen hab. danke für eure hilfe und tips.

morgen meld ich mich nochmal.

hab da noch ne frage, hab ja jetzt den kunststoffventildeckel und da ist nur ein anschluß für die motorbelüftung in den ansaugschlauch.

wie kann ich da was machen?

wollte mir einen kleinen K&N belüftungsfilter zwischen den beiden anschlüßen setzen.

mfg

327

Mittwoch, 11. Juni 2014, 22:56

Endlich bin ich fertig mit meiner Bella, ist das schön wieder einen ALFA zu fahren.

Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, hab ich den K&N Filter drin.

Ich brauch Jetzt nur noch zwei neue Schläuche die vom ventildeckel zur drosselklappe gehen.

Mfg
»SKorky2102« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMAG0853.jpg

328

Mittwoch, 18. Juni 2014, 11:38

Hallo???

Keiner Online???

Gesendet von meinem HTC Desire X mit Tapatalk

329

Mittwoch, 18. Juni 2014, 14:41

Die Schläuche sind normalerweise als Meterware bei den Teilehändlern zu kriegen. Wenn du die Anschlusstücken behalten hast...
Hier wird Benzin noch mit Liebe verbrannt.
159 2.2JTS ...natürlich in rot...

330

Mittwoch, 18. Juni 2014, 18:19

Hi Roland0815,

Was bringt mir meterware wenn ich so komisch geformte/verdrehte Schläuche brauch?die gehen dann direkt an den schellen kaputt. Was meinst du mit Anschlussstücken behalten?

Gesendet von meinem HTC Desire X mit Tapatalk

331

Mittwoch, 18. Juni 2014, 18:30

Die Schläuche lassen sich (durch Hitze?) formen. Irgendwie machen es die hersteller ja auch ;-)

Anschlusstücke meine ich zB den Plaste-Pinöppel der in den Ventildeckel geht (bei meinem Alu ist da zumindest ne Plastemuffe dran).
Hier wird Benzin noch mit Liebe verbrannt.
159 2.2JTS ...natürlich in rot...

332

Mittwoch, 18. Juni 2014, 19:03

Ich weiß nicht wir die das machen. Den Anschluss aus dem aludeckel hab ich, bringt mir aber nix Weil der Kunststoffdeckel nix zum raus schrauben hat. Da sind zwei einzelne Anschlüsse

Gesendet von meinem HTC Desire X mit Tapatalk

333

Mittwoch, 18. Juni 2014, 19:20

Die genaue Länge und Form des Schlauches dürfte egal sein. Wenn du also passende Meterware bekommst, darf er auch länger sein und damit die KRümmungen entschärft...
Hier wird Benzin noch mit Liebe verbrannt.
159 2.2JTS ...natürlich in rot...

334

Sonntag, 22. Juni 2014, 19:45

Dann muss ich mal schauen Wo ich sowas herbekomme. Leider ist trotz tausch des auslassnockenwellenrad und des Nockenwellensensors die fehlerlampe Immernoch an :O
Werde dann wohl nochmal alle Kabel auf Durchgang prüfen müssen, oder hat jemand eine guten tip für mich und meine Bella???

Gesendet von meinem HTC Desire X mit Tapatalk

335

Dienstag, 5. August 2014, 20:26

hi leute,

da bin ich wieder, leider mit schlchten news. das ausrücklager singt.

hab mich schon schlau gemacht über den aufwand. sollte mit ner bühne klappen. jetzt meine frage:

weiß einer welches lager ich brauch???

im eper stehen zwei, 60811561=SKF VKC 2168 oder 60806065=SKF VKC 2501 ???

hoffe ihr könnte mir gewissheit geben.

danke schonmal

gruß aus MG

336

Samstag, 16. Mai 2015, 23:15

Hey Leute,

Heute nochmal kurz an mein Elektrik-Problem rangegangen. Hab wie im Post 119 von octopus nochmal alles gemessen. Werde trotzdem nicht schlau draus. Alle Messungen waren ok, bis auf Pin1 NWS der Durchgang zum MSG auf Pin48 hat. Laut schaltplan ist Pin48 MSG aber für Pin2 vom drehzahlsensor/Position motorwelle. Laut schaltplan muss aber Pin1 NWS Durchgang auf Pin12 MSG haben.

Hätte ich mal in der schule besser aufgepasst und gelernt wie man schaltpläne ließt. Hab 2 Bilder angehangen. Hoffe mir kann es einer von euch verständlich erklären.

Danke

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk

337

Montag, 18. Mai 2015, 17:24

Hey Leute. Könnt ihr mir nicht helfen? Würde diesen Sommer das sch...s Problem endlich zerstörten. Damit der Motor wieder richtig atmen und arbeiten kann.

Bitte um Hilfe

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk

338

Montag, 18. Mai 2015, 23:03

Hei

Du könntest doch mal zwei kabeln vom msg zum ps legen und die so am msg anschließen wie es der schaltplan vorgiebt evtl hilfts ja was

Lg Cem

339

Montag, 18. Mai 2015, 23:16

Hab ich schon. Ohne großen Erfolg :-(

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk

340

Dienstag, 19. Mai 2015, 20:07

Moin SKorky,

immer noch " Fehler im Stromkreis " ?

Du hast ja eigentlich schon alles mögliche gemessen und probiert.Ich hab mir das heute nochmal kurz angesehen und da ist mir eine dumme Idee gekommen.Abgesehen von der Farbe sind die Stecker von KWS und NWS m.M.n. identisch.Könnte es sein dass die zwei einfach vertauscht sind???

Grüsse vom 8armigen