Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 28. April 2016, 17:05

Sitzpolster reinigen

Was macht ihr gegen Flecken auf den Sitzpolstern, die durch Schweiß oder Essen entstehen? Kann man da auf Polsterreiniger vertrauen oder gibt es auch eine Art "Hausfrauentrick"?
Danke und liebe Grüße
Angelika

UKUli

Hobby-Racer

Wohnort: Völklingen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Mai 2016, 15:05

In meinem Alfa isst niemand.
Auf Postern würde ich die Innenausstattung dort ausbauen und mit Vorwaschspray einsprayen.
Dann mit dem Hochdruckreiniger reinigen und Poster wieder einbauen.
Das ist zumindest die Intensivmethode.
Alfa 145 1,6 Boxer 1995, Alfa Spider 1600 1989, Laverda 500, Vespa Sprint 1977

Benzin ist zu teuer um es in langweiligen Fahrzeugen zu vergeuden.

Modellanhänger

Geradeausfahrer

Wohnort: Kernen (Stetten)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Mai 2016, 15:12

Hallo

ich habe bei unserem Altagsauto (Fiat 500 mit heller Innenausstattung)
Die Polster mit Glasreiniger eingesprüht und dann mit einem Reinigungstuch abgerieben. Starke Verschmutzungen ( ich sitze da manches mal mit meinen Arbeitsklamotten drin ) hab ich mit spetiellem Polsterreiniger (KFZ-Handel) nachbehandelt.

Ich war mit relativ wenig Aufwand mit dem Ergebniss sehr zufrieden!

Gruß Thomas

Reiniger immer an einer Stelle austesten die nicht direckt eingesehen werden kann - gibt immer Kombinationen die sich nicht vertragen.

4

Freitag, 13. Mai 2016, 17:53

Glasreiniger würde ich ehere als Notlösung nutzen =D
Langfristig gesehen beschädigst du deine Sitze.

Gruß.
Bleifuss statt Bleifrei!:)

UKUli

Hobby-Racer

Wohnort: Völklingen

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. Mai 2016, 23:31

Ich glaube Glasreiniger ist auf Alkoholbasis.
Vorwaschspray , also ein Waschbenzin Tandil vom Aldi habe ich, das reinigt sehr gut.
das kostet nur so 1,29 für 750 ml und gibts 2 x jährlich in der Aktion - das ist auch für Ölflecken und als Motorreiniger sehr empfehlenswert da vorallem günstig.
Alfa 145 1,6 Boxer 1995, Alfa Spider 1600 1989, Laverda 500, Vespa Sprint 1977

Benzin ist zu teuer um es in langweiligen Fahrzeugen zu vergeuden.