Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 29. Juni 2018, 22:53

Öltemperatursensor bzw Öltemperaturanzeige

Für mein Vorfacelift gibt es ja das verbreitete Problem, dass die Öltemperaturanzeige bzw der in der Ölwanne verbaute Sensor alles andere als zuverlässig ist.

Mal abgesehen davon, dass ich bisher noch keinen Austauschsensor im Netz gefunden habe (die sind alle ab 09/2005), hat jemand mehr Infos zu dem Teil?
Evtl eine Kennlinie etc, dann könnte man die Temperatur wo anders abgreifen und ins originale Kabel einspeisen...
Hier wird Benzin noch mit Liebe verbrannt.
159 2.2JTS ...natürlich in rot...

ALFAPeter

Forenopa :)

Wohnort: Speyer/Rh.

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Juli 2018, 18:17

Roland,

ich habe in meinem Boxer, der ja keine Anzeigen dafür hat einen Adapter unter den Ölfilter verbaut. Melde Dich mal per PN.

Gruß vom Forenopa
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)

3

Sonntag, 1. Juli 2018, 18:33

Peter, lass uns alle doch dran teil haben

UKUli

Kurvenmeister

Wohnort: Völklingen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Juli 2018, 19:57

Ja so was ist immer interessant...
Alfa 145 1,6 Boxer 1995, Alfa Spider 1600 1989, Laverda 500, Vespa Sprint 1977

Benzin ist zu teuer um es in langweiligen Fahrzeugen zu vergeuden.

5

Montag, 2. Juli 2018, 21:35

Naja es geht erst mal darum, was der originale Sensor aus gibt. Ich möchte ja gern das originale Instrument weiterverwenden. Also brauche ich einen Geber, der "kompatibel" von den Messwerten ist, aber sich zB am Ölfilter verbauen lässt. Im Elearn habe ich noch keine Kontrollwerte für den Geber gefunden.
Hier wird Benzin noch mit Liebe verbrannt.
159 2.2JTS ...natürlich in rot...

-=Spike=-

...mal wieder fest, ne?!

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Juli 2018, 13:02

interessante Geschichte. Mal abgesehen davon, dass ich zwar sehr interessiert an der Lösung bin, aber sie beim GT nicht einsetzen kann.

Da hab ich mich ja echt auf den Arsch gesetzt... der GT hat tatsächlich keine Öltemp im Boardcomputer.

Aber "ja". Im Grunde müsste man ja nur wissen, wie der Fühler funktioniert plus Kabelbelegung?! Düfte ja mehr als nur ein einzelnes Kabel sein.

Aber funzen die in der Regel nicht alle mit nem Widerstand?



Alfa No2 RIP

RepHandbuch?

Alfa 145 Limited No. 76 | Alfa Romeo GT

7

Dienstag, 3. Juli 2018, 20:02

Ja, Temperaturgeber im Auto sind immer PTC/NTC. Die Frage ist eben nur:
Benutzen alle Autohersteller für die Öltemperatur den gleichen Widerstand?
Hier wird Benzin noch mit Liebe verbrannt.
159 2.2JTS ...natürlich in rot...

-=Spike=-

...mal wieder fest, ne?!

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Juli 2018, 09:30

da haste recht, Roland. Genau DAS ist die Frage, die alles beantworten würde ^^

leider hab ich dazu auch nix gefunden, was brauchbar ist



Alfa No2 RIP

RepHandbuch?

Alfa 145 Limited No. 76 | Alfa Romeo GT

eleflo

Starkstromfraktion

Wohnort: Stuttgart Nord

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. Juli 2018, 19:19

Bestimmt nicht
es stehen auch nirgends angaben, welchen Widerstandswert der Geber bei welcher Temperatur hat...
145QV und 146TI novitec

145QV EZ:1/99 283Mm (05.18 ) Bilstein B6 , Eibach Anti-Roll-Kit, Spezial-Auspuffanlage, gepimpte Fensterheber, Ölthermometer, AHK, Tempomat, polierte Kanäle, Fächerkrümmer, längerer 5. Gang, ABS mit EBD, LED Funzeln...

10

Freitag, 17. August 2018, 15:44

Ich habe jetzt die Dreierkombi[1] auf dem Tisch liegen.

Leider ist die eLearnCD an der Stelle unvollständig, es ist nichts über die Steckerbelegung dokumentiert. Ist da was rauszubekommen wo welches Signal drauf liegt? Die Anzeigen selber werden von einem Prozessor gesteuert, der sollte aber eine analoge Schnittstelle Richtung Auto haben. Durchklingeln geht durch den Prozessor nicht. :-/

Roland
[1] Ich habe das Instrument wg fehlender Scheibe getauscht und das Alte hier auf dem Arbeitstisch ausgebreitet.
Hier wird Benzin noch mit Liebe verbrannt.
159 2.2JTS ...natürlich in rot...

Verwendete Tags

2.2 JTS