Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Alfa-Power.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Mittwoch, 11. Mai 2005, 17:13

nein ... 10W60 hat deswegen in den Statistiken einen höheren verschleiss weil die natürlich die Kaltlaufphasen überbewerten. Denn da hat es tatsächlich einen höheren verschleiss weils einfach dicker ist. Bei 0W40 wirste definitiv einen höheren Ölverbrauch haben. Ausserdem hält 10W60 mehr Hitze aus. Meine Antwort ist NEIN, nicht ausprobieren!
Gruß
Booorn


42

Mittwoch, 11. Mai 2005, 17:36

hmm.. das stimmt wohl...mein Motor sieht eh die ersten 7 km nach Fahrtantritt nicht mehr als 3000 RPM - dann doch lieber das 10W-60 und im Sommer weiter ruhigen Gewissens auf dem Gas stehen bleiben können...dank erstmal
"Wo sind die Bremsen???"
"Keine Ahnung, wozu fragst Du?"
-------------------------------------
146 ti 2.0 16V / EZ 02/96

43

Mittwoch, 11. Mai 2005, 18:56

Ich hab noch was wegen dem 10W-60 Öl gefunden.
»el pirata« hat folgendes Bild angehängt:
  • 10W-60.jpg
Alfa Romeo 145 1.6 TS Limited 500 No. 239

44

Donnerstag, 12. Mai 2005, 09:09

und da isset wieder *lach* ...dat juuuuute Selenia. Na nichts desto trotz werde ich das Castrol Racing RS 10W-60 kaufen. Ist ne Ecke günstiger und Castrol ist ja auch ein recht namhafter Hersteller von solchen Sachen.
"Wo sind die Bremsen???"
"Keine Ahnung, wozu fragst Du?"
-------------------------------------
146 ti 2.0 16V / EZ 02/96

Darklord

Schuuuuulz

Wohnort: Bönnigheim

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 20. September 2005, 14:46

Ich muß diesen Threat jetzt doch nochmal aufrollen, da mein MEch mir jetzt 5W40 eingegossen hat. Jetzt meine Frage, is das sinnvoll was ergemacht hat? Was denkt ihr was den Verbrauch an Öl angeht, ist es sxchädlich für den Motor? Ich hab immer nur gelesen, 0W40 und sowas aber nie 5W40, darum nochmal das ganze.

GRuß Joe!!
was hat mehr Stil und Sportlichkeit zugleich als ALfa?!

__________________________




>>>Meine Homepage<<<

46

Dienstag, 20. September 2005, 16:46

Ist beides Vollsyntetisches öl ... was haste denn vorher gefahren? Ich bin nicht so der Fan von 5W ölen ... die sind für VW Motoren entwickelt worden und haben schon in diversen anderen Motoren irreparable Schäden angerichtet weil sie nicht dafür gemacht waren ... ausserdem viel zu teuer!
Gruß
Booorn


uli5

Geradeausfahrer

Wohnort: köln

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 24. Mai 2006, 02:55

??

Hi,
ist das Datenblatt nicht für nen 166er ?????????

Wir reden hier doch hauptsächlich von nem Boxer, oder ???

Also nochmal, und das ist meine persönliche Meinung....ich bleibe bei meinem Ölmix.
Jeder füllt letztendlich das ein, an das was er glaubt, gut zu sein scheint.....smile...oder?!

Ich fahre Saubilliges 10W40 oder 15W40 mit dem Öladditiv.
Und ich habe seit 15.000km keinerlei Probleme.
Im Gegenteil, ich konnte mit dem Mix meine Zylinderköpfe retten, denn da dachte ich eigentlich das die Nockenwellen platt sind wegen dem Kompressionsverlust. Nun hat sich nach Austausch und revidieren der alten Köpfe herrausgestellt das diese bis auf die Macke am Einlassventil des dritten Zylinders absolut im tadellosen Zustand sind. Werkstattbestätigung !
Habe die alten Köpfe nämlich jetzt zwecks Überholung in die Werkstatt gegeben.
Und die haben nicht schlecht gestaunt über den 80.000km Zustand der Nockenwellen.

Lieben Gruß
ULI
Wer Alfa fährt, weiß warum....

ChristofP

Slalomgott

Wohnort: 55122 Mainz

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 24. Mai 2006, 12:40

Leute,

das wurde aber jetzt schon etwa 20000 mal durchgekaut... (deshalb steht´s ja in der Abteilung "häufig gestellte technische Fragen", schon klar!)

BUT AGAIN, NOW AND FOREVER:

IN DIE BOXER NIEMALS 0W ODER 5W, EGAL OB TEUER ODER BILLIG ODER SONSTWAS. SOLLTE DIE WERKSTATT MIT DEM WEISSROTEN LOGO DAS GEGENTEIL BEHAUPTEN: NEHMT DIE BETRIEBSANLEITUNG UND STOPFT IHNEN DAMIT DAS MAUL, AM BESTEN QUER. UND MIT DER SEITE AUF`S GESICHT, AUF DER DIE MOTORÖLE STEHEN. ICH KENNE MINDESTENS ZWEI FÄLLE, IN DENEN NACH DEM ÖLWECHSEL AUF 5W 40 DER BOXOR-MOTOR KURZFRISTIG DIE BIEGE GEMACHT HAT. VORGESEHEN SIND 15W40 VON WERK AUS, 10W40 ODER FÜR UNSERE SPORTFREUNDE MIT DICKEREM ETAT AUCH 10W60.

Nicht angegriffen fühlen von diesem Auskotzer, aber der 20ste Boxer-Ölthread müsste jetzt reichen..

Grüßle, Christof

NEU - die komplette Boxer - Story in Bildern! Klick auf www.christofposer.de

49

Donnerstag, 25. Mai 2006, 14:13

frage an die öl experten hier im forum. kann es probleme geben wenn man motoröl mischt ? 10w40 is drinne und soll mit 15w40 aufgefüllt werden.
Alfa 145 1.6 t.s ----->
Alfa 146 1.6 boxer ---->


Passat Variant 2.0 TDI DSG

auf der suche nach einen Spider 916 3.0 24V oder 3.2 24V

50

Freitag, 26. Mai 2006, 17:04

weiß denn keiner ne antwort?
Alfa 145 1.6 t.s ----->
Alfa 146 1.6 boxer ---->


Passat Variant 2.0 TDI DSG

auf der suche nach einen Spider 916 3.0 24V oder 3.2 24V

Jasser

Kurvenschneider

Wohnort: Lubmin

  • Nachricht senden

51

Freitag, 26. Mai 2006, 17:07

Das könnte evtl Probleme geben. Musst auf jeden Fall drauf achten das du nicht Mineralisches Öl mit Synthetischen Öl mischt. Dann könnte das Öl evtl verharzen soweit ich weiß.
146 TI Alfa rot EZ: 10/99

52

Freitag, 26. Mai 2006, 17:09

ich will es nich machen sondern mein alter herr. ich halte nich viel davon aber er lässt sich nich so richtig davon abringen
Alfa 145 1.6 t.s ----->
Alfa 146 1.6 boxer ---->


Passat Variant 2.0 TDI DSG

auf der suche nach einen Spider 916 3.0 24V oder 3.2 24V

Jasser

Kurvenschneider

Wohnort: Lubmin

  • Nachricht senden

53

Freitag, 26. Mai 2006, 17:13

Naja er kanns ja einfüllen und wenn sein Motor evtl. dadurch hops geht dann hat er noch mehr kosten. Und man sollte nicht an der falschen Stelle sparen. Hab mir heute auch 10W60 geholt im Praktiker hat nur 46€ gekostet für 5 Liter
146 TI Alfa rot EZ: 10/99

54

Freitag, 26. Mai 2006, 17:15

das hab ich ihm auch schon versucht klar zu machen. ich werd das öl einfach verstecken :-D. oder ich kauf ihm das richtige
Alfa 145 1.6 t.s ----->
Alfa 146 1.6 boxer ---->


Passat Variant 2.0 TDI DSG

auf der suche nach einen Spider 916 3.0 24V oder 3.2 24V

Jasser

Kurvenschneider

Wohnort: Lubmin

  • Nachricht senden

55

Freitag, 26. Mai 2006, 17:23

Jo kauf ihm mal das richtige Öl kostet doch auch nur 5-6 € der Liter.
In meinem Ford hab ich auch nur 15W40 drinne gehabt aber der hat auch auf 1000 Km 1,5 Liter hinten raus geblasen.
146 TI Alfa rot EZ: 10/99

56

Montag, 29. Mai 2006, 19:59

in meinem ersten Alfa, einem Alfa 33 1,5 mit 105 PS Bj 86 den ich mit 59 tkm gekauft und mit 280 tkm zum Schrott gebracht hatte(wegen Rost) habe ich in dieser Zeit, unwissend wie ich war nur 2 Ölwechsel(auch nur zwei ölfilter) :shock: gemacht und eben nachgefüllt, meist mit dem billigsten Baumarktöl....das waren damals glaube ich 10 - 20 DM der 5 Liter Kanister.

Ich gebe zu, das der Wagen auf 3000 km zum Schluß einen Liter öl verspeist hatte, als ich ihn neu hatte aber auf 5000 km auch 1 L Ölb brauchte.

Ich habe den Wagen immer gequält und wer den Motor kennt, weiß das er gut ging.

Mitlerweile mach ich regelmäßig Ölwechsel 10 tkm und nehme 5 W 40 und habe dabei keinerlei Bedenken.

Ich hatte damals sicherlich etwas glück, vielleicht nen besonders guten Motor gehabt, aber ich würde die Ölsache nicht überbewerten.

Regelmäßig wechseln und nicht das billigste, aber ob 5W40 oder 10W60, das ist mir so was von egal..... 8-)
Edersee:
2004 155 Q4,2005 146 JTD,2006 164 V6,2007 33 16V,2008 156 V6,2009 Stilo MW,2011 166 V6 (Jesberg),2012 145 QV,2014 33 16V+159SW,2015 159 SW,2016 159 SW+Stilo,2017 ???.

mein 166 Hockenheim/2010 mein alfa 33 H-Ring/2007 mein alfa 33 Hockenheim/2012

57

Dienstag, 30. Mai 2006, 21:20

also ich verwende das shell helix 10w40, ist auch kostenmäßig eines der günstigsten mach atm alle 3-4monate nen ölwechsel(ca. 10tkm, meist darunter). muss auch dazusagen das mir der liter heuer €2,90 gekostet hat da man bei abnahme von 250litern(direkt bei shell) nen großen mengenrabatt bekommt. naja, 30 liter davon sind für mich für den 146iger und für den 33iger der rest wird so mitte august weg sein wenn meine privatkunden wieder so treu sind wie letztes jahr. ich schwör auf das shell helix 10w40 ausser es ist herstellervorschrift das ein leichtlauföl zu verwenden ist, dann kanns schon mal passieren das ich meinen shellvertreter anrufe und sage er soll mal 10liter vorbeibringen, hab ich 2-3mal im jahr aber ansonsten nur das helix 10w40.

58

Freitag, 30. Juni 2006, 13:56

Habe von meinen Nebenjob 5 Liter 5w 30 von Castrol TXT Softec Plus geschenkt bekommen, und muss ja demnächst einen Ölwechsel machen, jetzt meine Frage, kann ich das Bedenkenlos reinkippen, mit einer vorherigen Motorinnenreinigung (Motorsafe) da ich bis jetzt nur erst 10w 40 gefahren bin, und bis jetzt 10w 60

??? :idee?: :idee?: :idee?: :idee?: :idee?:

gruss

Sascha
145 1,6 Tspark
powered by Novitec, Zender, Ronal, Ngk,

Wir sind Herbstmeister :bää: :clap: :clap:

59

Freitag, 30. Juni 2006, 14:25

Ganz klar: NEIN!
Außer du willst mal nach Sibirien auswandern, dann kannst das Öl mitnehmen.
Alfa Romeo 145 1.6 TS Limited 500 No. 239

@lfa

Geradeausfahrer

Wohnort: stuttgart

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 19. Juli 2006, 08:18

hyy leute habe ein 1.6 ts 120 ps und oel wechsel steht an frage an euch ist das selenia racing 10w60 vollsynetisch ????

und was sagt ihr zu 10w60 von castrol !!!!


MUSS ein volsyntetisches oel rein oder wie ????

danke für antworten :))