Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Alfa-Power.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 1. Mai 2005, 21:14

=[Wischdüsen]= Spritzdüsen (Wischwasser) ausgefallen

hallo wollte heute meine scheiben säubern lassen , und es kam vorne nichts, sondern nur hinten, wasser ist genug drin, und wischwassermotor geht auch, was kann es sein bzw, wo kann die verstopfung sein im system, weil habe gehört das problem gibt es öfter??

cu

Sascha
145 1,6 Tspark
powered by Novitec, Zender, Ronal, Ngk,

Wir sind Herbstmeister :bää: :clap: :clap:

Marco (dc)

Back to the roots!

Wohnort: Nieder Mockstadt

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Mai 2005, 21:41

Stehe seit gerade eben vor dem sekben Problem. Also um Tips wird gebeten :rolleyes:
Beste Grüße
Marco
-----------------------

wieder Alfa!

3

Sonntag, 1. Mai 2005, 21:51

irgendwie ne krankheit oder ?

selbst mein kumpel mit seinen seat hat das problem, zu verrückt werden

cu

sascha
145 1,6 Tspark
powered by Novitec, Zender, Ronal, Ngk,

Wir sind Herbstmeister :bää: :clap: :clap:

bmw328ii

unregistriert

4

Sonntag, 1. Mai 2005, 22:00

Hi all,

also dieses Problem hatte ich auch.
Prüft erstmal ob euer Wischwasserbehälter noch dicht ist. Es kann sein das er durch den harten Winter durch gefrorenes Wasser einen Riss bekommen hat.
Bei mir war der Behälter zwar dicht aber beim Betätigen der Scheibenwaschanlage hört man zwar die Pumpen summen aber das Wasser trat nicht an den Düsen aus sondern an dem Y-Adapter der für die Wasserverteilung für die rechte vordere und linke vordere Düse zuständig ist. Dieser Y-Adapter kostet 1,50 Euro und beim Alfa Händler erhältlich. Der Y-Adapter sitzt (wenn man vor dem Auto steht) oben links in der Ecke unter den Schaumstoffteil. Einfach die 3 Schläuche abziehen und den Y-Adapter austauschen. Es kann natürlich auch was anderes defekt sein,aber wie gesagt bei mir war das echt billig. An der stelle wo der Y-Adapter lag war dementsprechend auch alles nass. Also am Hebel eine Zeit lang ziehen und draussen dann schauen wo es nass ist.

Hoffe euch damit geholfen zu haben.

Gruss bmw328ii

5

Montag, 2. Mai 2005, 10:26

ja, da gibt es sogar schon mehrere Themen hier im Forum zu. Bei mir wars aber auchmal die Pumpe, die nur noch hinten wasser gepumpt hat und vorne nicht mehr. Aber das Y-Stück wäre die erste anlaufstelle ... und auch die warscheinlichste.
Gruß
Booorn


b1gf4t4ss3l

Kurvenmeister

Wohnort: Greifswald(HGW) Auto: ALFA 164 Q4

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Mai 2005, 11:11

also ich puste meine immer mit druckluft durch...aber aufpassen hatte mal mit 8bar durchgeblasen...das war bissel zu doll...aber mit 3-4bar geht wunderbar...falls es wirklich ne verstobfung sein sollte...sonst wie booorn sagt mal das Y stück anschauen...

7

Montag, 2. Mai 2005, 13:34

bei mir isses zur zeit gerade umgekehrt, vorne das spritzwasser geht ! Hinten kommt aber nichts raus.....also eventuell auch der Y-Adapter ?
Alfa Romeo 145 (LE 457) 1,9 JTD
Alfa Romeo 145 1,7 16V

eleflo

Starkstromfraktion

Wohnort: Stuttgart Nord

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Mai 2005, 13:47

Nein, der Y-Adapter verteilt vorne links und rechts. Ich meine hier im Forum mal gelesen zu haben, dass vorne/hinten direkt an der Pumpe geteilt wird. Bei mir kommt hinten immer was mit raus, wenn ich vorne wasche.
Wenns vorne pumpt und hinten nix kommt ist entweder der Schlauch abgeklemmt oder irgendwo undicht
145QV und 146TI novitec

145QV EZ:1/99 275Mm (09.16) Koni Gelb , Eibach Anti-Roll-Kit, Spezial-Auspuffanlage, gepimpte Fensterheber, Ölthermometer, AHK, Tempomat, polierte Kanäle, Fächerkrümmer, längerer 5. Gang, ABS mit EBD, LED Funzeln...

9

Montag, 2. Mai 2005, 16:19

Der Y-Adapter hat sowas wie ein Rueckschlagventil intergriert....
damit die Leitungen nicht immer leerlaufen.

ich würd an Eurer stelle jemand ins Auto setzen, die
"Spülung" betätigen und schauen, wo was raus kommt.

Am besten mit Schlauch abziehen, damit Ihr auch sicher seid.

So schwer kanns net sein.

Übrigens...ich hab 4,50 € für den Adapter bezahlt....

Vergoldet war der net....

Gruß,

Sven
===============================
Rache ist ein Gericht, das man am besten kalt serviert.

altes klingonisches Sprichwort

10

Montag, 2. Mai 2005, 18:08

moin das probblem mit hinten hatte ich auch schon mal, und zwar knickt der schlauch ganz gerne mal ab , bzw ziemlich oft, musst einfach einen halm aus einen glasreinigersprüher nehmen, ich hatte es so gemacht , kann man eh nicht sehen , und hauptsache ist es funktioniert


cu

Sascha
145 1,6 Tspark
powered by Novitec, Zender, Ronal, Ngk,

Wir sind Herbstmeister :bää: :clap: :clap:

11

Montag, 2. Mai 2005, 19:16

@ sagasati1_hb
darf ich fragen wo du den halm dann hereingeschoben hast, denn so ne leitung von vorne bis zur heckscheibe is schon länger, un da gibts schon mal mehrere stellen an denen der schlauch abknicken kann ;-)
bei mir kommt nämlich vorne wenig un hinten niente(=nichts) raus ?(

hab eben mal im motorraum nachgeschaut, der vorgänger hatte des y-stück abgeklebt...
habe den tesa mal entfernt un hab dort ein loch entdeckt aus dem wasser herauskam, wenn ich spülen wollte. wenn ich den daumen draufhielt kam das wasser vorne mit gut druck heraus, nur wenn ich meinen finger wegnahm lief das wasser logischer weise wieder zurück(rücklaufventiel halt)
ist das y-stück jetzt putt oder muss des loch offen stehn, was ich mir nicht vorstellen kann!? außerdem wunderts mich, denn bei meinem alten boxer lag des y-stück genau über dem wasserbehälter für die scheibenreinigung...

wüsste jetzt mal gern von euch, ob ich mir bei alfa/fiat nen neues y-stück kaufen muss, oder ich etwas unternehmen kann, dass des einwandfrei funzt, un wie des mit der heckbereinigung is!?

dank euch, greez luca :-)
:king: alfa romeo 145 1.4 TS bj.98 rosso

bmw328ii

unregistriert

12

Montag, 2. Mai 2005, 19:30

Hi,

also wenn aus dem Loch Wasser herauskommt ist es kaputt. Bei mir war es genauso. Ich war mir damals auch unsicher wegen dem Loch. Aber das neue Teil hatte auch ein Loch und es war dicht. Anscheind ist die Dichtung für das Loch schlecht gewesen und deswegen ist dann Wasser ausgelaufen und der Druck ist verloren gegangen.

Gruss bmw328ii

13

Montag, 2. Mai 2005, 21:20

@LuckyLuke nabend, also habe bei mir alles mit nen kompressor durchgeblasen, hinten wie vorne, und zu hinten war bei mir hinten an der heckklappe abgeknickt unter den gummischlauch, habe dann den schlauch von der heckklappe zum innenraum wieder neu verbunden, und seit dem funktionierts!

@all es war das y-stück vorne, jetzt funzt wieder alles, habe vorsichshalber hinten wie vorne mit 4 bar durchgeblasen mit nem kompressor , jetzt klappts wieder wunderbar, danke

cu

Sascha
145 1,6 Tspark
powered by Novitec, Zender, Ronal, Ngk,

Wir sind Herbstmeister :bää: :clap: :clap:

14

Montag, 2. Mai 2005, 23:41

@ bmw328ii
ok, dann werd ich mir wohl so en y-stück bestellen müssen, oder meint ihr die ham des auf lager, wollt nämlich schonmal ne kleine dichtung, un selbst die hattense nit...

@ sagasati1_hb
ich werd mal schaun wie des is, nachdem ich des neue y-stück drinne habe.
zur zeit is es so, wenn ich wasser laufen lasse, kommt des wasser an der hinteren stoßstange links herausgetropft! denke der schlauch is eventuel durch zu hohen druck aufgeplatzt? kein plan? dort kommt man auch so schlecht hin*hr*

gruß luca :-D
:king: alfa romeo 145 1.4 TS bj.98 rosso

b1gf4t4ss3l

Kurvenmeister

Wohnort: Greifswald(HGW) Auto: ALFA 164 Q4

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. Mai 2005, 00:52

also die wischwasserpumpe bringt den schlauch net zum platzen...als bei mir hinten nicht ging war hinten enfach der schlauch von der düse ab...

16

Dienstag, 3. Mai 2005, 08:42

@ b1gf4t4ss3l
sorry, des hat ich gemeint, hab mich nur falsch ausgedrückt*g*
meinst du ganz am ende, also in der heckscheibe, an der düse sozusagen*lol*
denn hinten kommt man so schlecht an die ganzen schläuche, des alles unterm metall, un so eng um heranzukommen :O

gruß luca ;-)
:king: alfa romeo 145 1.4 TS bj.98 rosso

eleflo

Starkstromfraktion

Wohnort: Stuttgart Nord

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 3. Mai 2005, 08:42

Toll... seit heut morgen kommt bei mir vorne auch nichts mehr raus :dr: Werd heut Mittag mal nachschauen
145QV und 146TI novitec

145QV EZ:1/99 275Mm (09.16) Koni Gelb , Eibach Anti-Roll-Kit, Spezial-Auspuffanlage, gepimpte Fensterheber, Ölthermometer, AHK, Tempomat, polierte Kanäle, Fächerkrümmer, längerer 5. Gang, ABS mit EBD, LED Funzeln...

cingsgard

Kurvenmeister

Wohnort: Pfedelbach

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 3. Mai 2005, 08:52

Hab gar nicht gewußt, daß die Alfas auch ein Heckscheibenspritzdüsen haben.
Also bei mir kommt hinten auch nix raus.
Werd da aber auch wohl nichts machen, benutzt man doch eigentlich eh nicht, oder?
Alfa 146 1,6 Boxer / BJ: 9/96
174 TKm / K&N 57i / Remus-ESD

eleflo

Starkstromfraktion

Wohnort: Stuttgart Nord

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 3. Mai 2005, 08:59

Ich brauch die Düse für die Heckscheibe öfters, vor allem im Winter
145QV und 146TI novitec

145QV EZ:1/99 275Mm (09.16) Koni Gelb , Eibach Anti-Roll-Kit, Spezial-Auspuffanlage, gepimpte Fensterheber, Ölthermometer, AHK, Tempomat, polierte Kanäle, Fächerkrümmer, längerer 5. Gang, ABS mit EBD, LED Funzeln...

b1gf4t4ss3l

Kurvenmeister

Wohnort: Greifswald(HGW) Auto: ALFA 164 Q4

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 3. Mai 2005, 09:54

also bei mir wars ganz hinten...aber bei 146 kommst wohl besser ran ^^