Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Alfa-Power.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 3. Mai 2005, 19:13

ja cool, hab mir heut des neue y-stück gekauft für 1,52€ 8-) un nu finzt es...
det wasser kommt richtisch mit druck heraus, nur is des ziemlich schwerd die richtig einzustellen, da die scheibenwischer im weg sin, un wobald ich höher geh, spritzt mir des ganze übers auto (auf die heckscheibe :-))

gruß luca
:king: alfa romeo 145 1.4 TS bj.98 rosso

Highwaystar

Master of search-function

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 3. Mai 2005, 21:09

Am besten machste das mit einer feinen Nadel ... zu zweit biste in 5 min fertig ...

Und nicht auf der Beifahrerseite eine Düse vergessen, die schön auf des Cabrios frisch polierte Motorhaube oder das Top der Mädels an der Ampel zielt :-D 8-) :-D :dh:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Highwaystar« (3. Mai 2005, 21:10)


Gasimodo

Kurvenschneider

Wohnort: Bad Hall - Oberösterreich

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 5. Mai 2005, 11:28

hm vielleicht ne dumme frage aber weil wir schon dabei sind :-D

wo ist bei dem 145iger die düse für hinten? ist das mödlich das die bei montage eines heckspoiler mit 3ter bremsleuchte dann abgebaut wird? oder sollte das teil woanders sein?
einen schalter für hinten hab ich ja aber keine düse

24

Donnerstag, 5. Mai 2005, 12:01

die ist glaube ich beim 145 iger im Wischer verbaut, kaum zu erkennen

cu

sascha
145 1,6 Tspark
powered by Novitec, Zender, Ronal, Ngk,

Wir sind Herbstmeister :bää: :clap: :clap:

25

Donnerstag, 5. Mai 2005, 12:32

stimmt, die ist am fuß des wischers, musst mal näher an die scheibe gehen un dann an das gelenk schaun.

gruß luca ;-)
:king: alfa romeo 145 1.4 TS bj.98 rosso

eleflo

Starkstromfraktion

Wohnort: Stuttgart Nord

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 5. Mai 2005, 18:45

So jetzt weiß ich mehr:
Bei mir ist auch das Y-Stück hin und ich weiß auch warum!!
Hab das teil auseinander genommen und festgestellt, dass sich die Dichtungsmembran auflöst. Das Teil verträgt kein Fensterputzmittel!
145QV und 146TI novitec

145QV EZ:1/99 275Mm (09.16) Koni Gelb , Eibach Anti-Roll-Kit, Spezial-Auspuffanlage, gepimpte Fensterheber, Ölthermometer, AHK, Tempomat, polierte Kanäle, Fächerkrümmer, längerer 5. Gang, ABS mit EBD, LED Funzeln...

Gasimodo

Kurvenschneider

Wohnort: Bad Hall - Oberösterreich

  • Nachricht senden

27

Freitag, 6. Mai 2005, 11:46

:shock:
hm dann muß ich da mal wirklich schaun bzw schaun wo dann wasser marsch ist im innenraum wenn hinten nichts kommt :-(

28

Freitag, 6. Mai 2005, 12:38

moin also ich kann dir nur sagen hinten an der hecklappe fahrerseite ist ein etwas breiterer gummischlauch , wo ein paar kabel (Heckscheibenheizung e.t.c)durchgehen, und gleichzeitig auch der schlauch für´s wischwasser , quasi nach einigen jahren wird der weicher und bricht ganz gerne ab, daher kommt dann auch wasser in innenraum bzw am fenster vorbei

cu

Sascha
145 1,6 Tspark
powered by Novitec, Zender, Ronal, Ngk,

Wir sind Herbstmeister :bää: :clap: :clap:

29

Mittwoch, 5. April 2006, 11:21

An alle mit gebrochenen Schlauch zur Heckwaschanlage: Bei Ford gibts nen Verbindungstück das man einfach nur zwischen stecken brauch!
Kostet 3,24€ , Nummer: 6033 993

Kann meins gleich abholen und dann ist der endlich wieder dicht!

Highwaystar

Master of search-function

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 5. April 2006, 13:44

Sehr gute Info ... meiner ist auch undicht!

Vielen Dank!!! :dh:

Predator

Geradeausfahrer

Wohnort: Erlangen

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 5. April 2006, 15:15

Wo wir schon mal bei Problemen beim Wasserlassen sind... :-)

Bei mir baut sich der Druck erst mit der Zeit auf, also macht erstmal sonen Gurkenbogen und nach n 10-20 sec ist dann voll Druck drauf(Düse vorne).
Wo könnte da das Problem liegen?

Highwaystar

Master of search-function

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 5. April 2006, 16:57

Zitat

Original von Predator
Bei mir baut sich der Druck erst mit der Zeit auf, also macht erstmal sonen Gurkenbogen und nach n 10-20 sec ist dann voll Druck drauf(Düse vorne).
Wo könnte da das Problem liegen?


Damit gehste am besten mal zum Urologen [sorry für OT ... aber der musste sein ]

eleflo

Starkstromfraktion

Wohnort: Stuttgart Nord

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 5. April 2006, 17:54

schau mal ob es beim Y-Stück irgendwo undicht ist. Das Teil findest unter dem Schaumstoffklotz beim rechten Federbein
145QV und 146TI novitec

145QV EZ:1/99 275Mm (09.16) Koni Gelb , Eibach Anti-Roll-Kit, Spezial-Auspuffanlage, gepimpte Fensterheber, Ölthermometer, AHK, Tempomat, polierte Kanäle, Fächerkrümmer, längerer 5. Gang, ABS mit EBD, LED Funzeln...

Predator

Geradeausfahrer

Wohnort: Erlangen

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 6. April 2006, 13:28

Zitat

Original von eleflo
schau mal ob es beim Y-Stück irgendwo undicht ist. Das Teil findest unter dem Schaumstoffklotz beim rechten Federbein



hmmm, wär mir rätselhalft, wenn das schuld sein sollte, da sich ja der druck irgendwann aufbaut...naja, ich schau mal nach, kostet ja nichts. Danke

35

Donnerstag, 6. April 2006, 19:03

Hatte das gleiche Problem und bei mir war auch das Y-Stück defekt! Einfach tauschen und gut ist!

Predator

Geradeausfahrer

Wohnort: Erlangen

  • Nachricht senden

36

Freitag, 21. April 2006, 16:34

AAAAAAlso: nachdem ich mit nem Kumpel das Auto halb zerlegen wollte, was uns dann doch zu umständlich war, haben wir einfach nochmal die Waschanlage ausprobiert und derweil der andere den Motorraum beobachtet. Dieser jenige welche ist dann leicht feucht geworden und wir ham den Fehler tatsächlich am YStück ausmachen können. Naja, Feierttags gibst bekanntermaßen keine Erzatzteile, also erstmal so komisches Silikonzeugs reingeschmiert(so sceiß teurers Abdicht-Silikon-Creme-Zeugs von VW). Naja, des is net hart geworden, also dann mit der Heißklebepistole rann und siehe da, es funktioniert.

Aber nun doch noch eine Frage: Wozu sit dieser "Ich lass das Wasser erst bei Druck durch" Dingens-Bums gut?!?!

PS: Schön mal wieder so viel Druck auf der Waschanlage zu haben.

Pseudu83

Geradeausfahrer

Wohnort: Allgaeu

  • Nachricht senden

37

Freitag, 21. April 2006, 19:17

Nur mal eine Dumme Bemerkung am Rande: ( Sorry )
Ihr wisst, dass es ( Zumindest beim Boxer ) Die Rückwaschanlage nicht gleichzeitig mit der Front waschanlage bedienbar ist. Kumpel von mir meinte, seine waschanlage beim 1.6 Boxer sei im Arsch weil hinten nichts rauskommt und ich hab mich gefragt, ob ich ihn nun fragen soll wie er diese Betätigt. Habe meinen Mut dann doch zusammen genommen und gefragt wie er sie betätigt:
Antwort: Ja, Rechter Hebel ranziehen! ;-(
Kein Wunder das es hinten nicht geht!
Schieeeeeeeben! Drücken!!!!!
Und auf einmal ging sie! Das Gesicht hättet ihr sehen sollen.

Ich habe eine geschlagene halbe Stunde vor lachen auf dem Boden gelegen!

Bitte nicht böse sein!
<============Alfa Romeo 145 1.7 16V============>

<============ Baujahr 1995 Kw 94 = 129 PS Boxer ============>


<=========== HOMEPAGE ===========>

Predator

Geradeausfahrer

Wohnort: Erlangen

  • Nachricht senden

38

Freitag, 21. April 2006, 22:32

Zitat

Original von Pseudu83
Nur mal eine Dumme Bemerkung am Rande: ( Sorry )
Ihr wisst, dass es ( Zumindest beim Boxer ) Die Rückwaschanlage nicht gleichzeitig mit der Front waschanlage bedienbar ist. Kumpel von mir meinte, seine waschanlage beim 1.6 Boxer sei im Arsch weil hinten nichts rauskommt und ich hab mich gefragt, ob ich ihn nun fragen soll wie er diese Betätigt. Habe meinen Mut dann doch zusammen genommen und gefragt wie er sie betätigt:
Antwort: Ja, Rechter Hebel ranziehen! ;-(
Kein Wunder das es hinten nicht geht!
Schieeeeeeeben! Drücken!!!!!
Und auf einmal ging sie! Das Gesicht hättet ihr sehen sollen.

Ich habe eine geschlagene halbe Stunde vor lachen auf dem Boden gelegen!

Bitte nicht böse sein!


Jooo, also beim TS geht die Heckwaschanlage auch nicht zusammen mit der Frontwaschanlage.

eleflo

Starkstromfraktion

Wohnort: Stuttgart Nord

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 23. April 2006, 17:12

Das Y-Stück beinhaltet ein Rückschlagventil, damit das Wischwasser immer bis zu den Düsen im Schlauch steht. Ansonsten läuft es in den Behälter zurück und dann dauert es mehrere Sekunden bis das Wasser endlich kommt.

PS: Das Y-Stück macht man kaputt wenn man zB normalen Glasreiniger ins Waschwasser füllt
145QV und 146TI novitec

145QV EZ:1/99 275Mm (09.16) Koni Gelb , Eibach Anti-Roll-Kit, Spezial-Auspuffanlage, gepimpte Fensterheber, Ölthermometer, AHK, Tempomat, polierte Kanäle, Fächerkrümmer, längerer 5. Gang, ABS mit EBD, LED Funzeln...

40

Montag, 8. Mai 2006, 14:27

so nachdem mein anderes thread gelöscht wurde
poste ich hier weiter.....


es ist weder das y-stück noch die pumpe

da wie ein wunder ich grad die sicherung überprüfte und überall mal gewackelt habe, meine spritzdüsen für sagen wir 3,5sekunden gingen(vorne und hinten)

sie bauten langsam druck auf und auf einmal war das pumpen der pumpe wieder aus

genau das passierte vor einigen wochen schonmal.........

so was könnte es nu noch sein