Sie sind nicht angemeldet.

witti

Fahranfänger/in

  • »witti« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bei Stuttgart

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Juli 2004, 21:50

Schaltknüppel wackelt

Hi

Ich hab mir gestern einen Alfa 145 1,6 BJ95 gekauft!
Mein erstes eigenes auto. Bisher bin ich auch sau zufrieden.

Mein Problem ist allerdings: Wenn ein Gang eingelegt ist, kann man den schaltknüppel noch überall hin bewegen. Außerdem wackelt der Schaltknüppel auch noch.

Meine Frage ist jetzt : Ist das schlimm und Was kann ich machen ??

ich hab schon gehört dass es an nem Gummi-Ring der verschliessen ist liegt.
Stimmt das?
und wo bekomm ich den ??
Es wäre auch toll wenn mir jemand sagen könnte wie ich den einbaue.


Danke schon mal




Gruß

Mauro

Kurvenschneider

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Juli 2004, 22:23

ist bestimmt ein boxer oder?
kenn ich auch nur so wie im 33 wie ein rührstab :wink:
Cuore Sportivo

witti

Fahranfänger/in

  • »witti« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bei Stuttgart

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Juli 2004, 02:01

rührstab ist genau die richtige Bezeichnung ! :-)

Ja es ist ein Boxer !

aber ist das schlimm ? ODer geht da was kaputt?

Schurik

Vlaady Mary with no Mic´ on

Wohnort: Pforzheim

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Juli 2004, 09:47

Hi Witti und willkommen

Also bei mir wackelt es auch wie verrückt, aber das scheint normal zu sein, weil kenn auch andere bei denen es auch so wackelt.

Hmm wie meinst du das mit dem "...schaltknüppel ansich wackelt..." ?
Du meinst direkt der schaltknauf?


MfG Schurik
146 1.4l Boxer
ICQ#: 109852770
rEchtSchrEibeFehler sinD BewussT einGeaRbeiteT *nurZURinfo*

Sleipnir

Kurvenschneider

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Juli 2004, 12:59

Bei mir wackelt nüscht....
Gruss Ronny
------------------------------------------------------
Alfa 146 1,6 Sport Rosso Edizione Sportiva

witti

Fahranfänger/in

  • »witti« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bei Stuttgart

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. Juli 2004, 13:53

Das wackeln find ich ja gar nicht sooo schlimm.

Was mir sorgen macht ist, dass ich wenn ich zum Beispiel den 1. gang eingelegt habe , den Schaltknüppel noch in alle Himmelsrichtungen 10cm bewegen kann.
Das kenne ich von anderen Autos nicht.

Schurik

Vlaady Mary with no Mic´ on

Wohnort: Pforzheim

  • Nachricht senden

7

Samstag, 10. Juli 2004, 14:59

Jupp
genauso ist es bei mir auch.

Habe da mal auch genauer geguckt, das wird anscheinend daran liegen dass da mehrere Gelenke "leichtes" spiel habe und das ganze summiert sich dann zu einem großen gesamtspiel. Naja und durch die lange stange wirkt es eben so als wäre da noch übelst spiel :(

MfG Schurik

PS: habe bei mir mal die Schaltstange gekürzt und einen neuen Schaltknauf und dann wird es bissel weniger ;)
146 1.4l Boxer
ICQ#: 109852770
rEchtSchrEibeFehler sinD BewussT einGeaRbeiteT *nurZURinfo*

Darklord

Schuuuuulz

Wohnort: Bönnigheim

  • Nachricht senden

8

Samstag, 10. Juli 2004, 15:09

Also ich kann euch da helfen. bei mir war das auch so und mir wurde auch gesagt, dass das normal sei. Aber das ist nicht so.

Das Problem ist, das Schaltgestänge ist festgeschraubt. d.h. dass unter der Plastikabdeckung, sprich unter dem Schaltsack drei Muttern sidn, die das ganze halten. Ihr müsst, quasi den ganzen Tunnel wegbauen, dann den gummi, der auf dem Schaltgestänge sitzt runterziehen. Dann seht ihr wie das Schaltgestänge ins Getriebe geht. So dann seid ihr fast da wo ihr hin wolltet. Dann seht ihr, dass diese Stange auf der Bodenplatte mit 3 Muttern festgehalten wird. Eine vorne und 2 hinten glaube ich. Diese müßt ihr richtig fest ziehen, dann wackelt das ding nicht mehr und ihr könnt wieder richtig gut schalten und die Gänge flutschen einfach so rein.

Falls noch Fragen sind, einfach fragen.

Gruß Joe!!
was hat mehr Stil und Sportlichkeit zugleich als ALfa?!

__________________________




>>>Meine Homepage<<<

9

Samstag, 10. Juli 2004, 15:17

Wie bekommt man den Tunnel denn weg? Wo sitzen denn dafür die Schrauben, Klippse etc. ?
Gruß Stefan
--------------------------------------
Alfa Romeo 146 1,6 Boxer


10

Samstag, 10. Juli 2004, 17:43

How to do?
Gruß
Booorn


Darklord

Schuuuuulz

Wohnort: Bönnigheim

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. Juli 2004, 00:35

Also dann werd ich mal ein how to do basteln. Werde es dann online stellen. Werde mich nächste Woche mal dransetzen. Is eingentlich keine große Sache, aber weil ihr es seid, werde ich das mal einfach so aus Spaß, weil ich ja nichts besseres zu tun habe, auseinanderbauen. könnte aber bis mitte der Woche dauern.
Aber denke das macht jetzt auch ncihts mehr, wenn ihr schon die ganze Zeit so rumfahrt.
Ihr findets dann wahrscheinlich ab Mittwoch im "How to Do"

Gruß Joe!!
was hat mehr Stil und Sportlichkeit zugleich als ALfa?!

__________________________




>>>Meine Homepage<<<

witti

Fahranfänger/in

  • »witti« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bei Stuttgart

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. Juli 2004, 19:23

Hey
ich möchte absolut nicht drängeln, aber vielleicht kann mir ja auch jemand anderes sagen wie Ich den tunnel abmache um mein Problem zu lösen.

Würd mich sehr freuen

13

Montag, 2. Mai 2005, 11:13

hi zusammen,

es ist der 2. Mai und ich bin noch angeschlagen, vielleicht finde ich deshalb das how-to nicht! Hat das denn mal jemand gemacht?

Bei mir knarzt das Schaltgestänge auch weltmeisterlich (habe das gestern mal mit ausgeschaltetem Motor genauer angehört) und ich will meiner Bella nunmal das knarzen in jeder Hinsicht abgewöhnen (ein Freund bei Alfa Romeo sagte zwar, dass es leichter sei, den Weltfrieden wiederherzustellen, aber versuchen kann man es ja mal :-) )

Gruss
Torsten
"Wo sind die Bremsen???"
"Keine Ahnung, wozu fragst Du?"
-------------------------------------
146 ti 2.0 16V / EZ 02/96

Highwaystar

Master of search-function

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

14

Montag, 2. Mai 2005, 12:40

Meinst du das ausbauen des Mitteltunnels? Das ist recht simpel. Falls ja, schreib ich hier die Erläuterung ...

gruß, Max

Highwaystar

Master of search-function

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

15

Montag, 2. Mai 2005, 12:47

Nachdem man das Radio und das Ablagefach im Cockpit entfernt hat, sieht man die auf dem Bild unten eingekreiste schraube. Dort ist der mitteltunnel verschraubt.

Sitzt man hinten, sieht man rechts und links unten am Tunnel 2 kleine Kreuzschlitz-Schrauben.

Mehr befestigungspunkte gibt es soweit ich mich erinnere nicht mehr.

Nann noch Handbrems-Sack und Schalt-Sack entfernen.

Bei mir musste ich die Handbremse sehr sehr weit "ziehen" damit ich den Mitteltunnel über den handbremshebel stülpen konnt.

Hoffe geholfen zu haben. Dauert alles in allem keine halbe Stunde 8-) :dh:
»Highwaystar« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2874.jpg

16

Freitag, 29. Juni 2018, 16:24

Achtung! Man muss dazu nicht das halbe Cockpit plus Mittelkonsole abbauen. Es reicht den Schalthebelsack zu entfernen (ist nur eingeklickt jeweils mittig vorn/hinten/rechts/links). Dann die Schalthebelgummimanschette abziehen und schon hat man Zugang zu den 3 Schrauben (8er, 2 hinten, 1 vorne), diese wieder festziehen, fertig. Das einzig etwas mühsame ist, nun die Schalthebelgummimanschette wieder überall schön über den Rand zu ziehen.

Danke euch für die Tipps!

twin

the Rocket

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

17

Samstag, 30. Juni 2018, 00:39

Forum rules! :sufu: rocked! :thumbsup:

-=Spike=-

...mal wieder fest, ne?!

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 3. Juli 2018, 13:03

8o :thumbsup: :thumbsup:



Alfa No2 RIP

RepHandbuch?

Alfa 145 Limited No. 76 | Alfa Romeo GT